Trainingslagen auf Mallorca

Er lief gut an, dieser Kurzurlaub. Ich wollte mir ein paar Radkilometer in die Beine packen denn die habe ich nötig. Dieses Jahr war bisher ein Seuchenjahr für mich und leider soll es das wohl auch bleiben. Die ersten Tage liefen gut an...einrollen, eine harte Bergetappe, Schwimmen.....! Nach dem Schwimmen hat der Hals schon gekratzt und bei der anspruchsvollen Küstenrunde, einen Tag später habe ich mir den Rest geholt der noch zu einer Erkältung fehlte. Es war so windig und auch kalt auf den Bergen, dass ich durchgehen gefroren habe und mir immer mehr die Kraft ausging. Leider war es dann tatsächlich die letzte Trainingseinheit auf Mallorce und nun kann ich wieder einen Neuanfang starten wenn es mir besser geht. Mein erster Wettkampf ist die Mitteldistanz in Bocholt am Aasee am 12. Juni und ich komme einfach nicht in Schwung....das wird ein Spaß!