Das Ironman - Jahr hat begonnen

Fotoshooting mit Wilhelm
Fotoshooting mit Wilhelm

Es liegen nun schon gut sieben Wochen kontinuierliches Training (PREP Phase) hinter mir und damit ist ein guter Grundstein für die folgenden Monate gelegt. Bis auf meine Probleme mit den Achillessehnen, welche mich manchmal ausbremsen, bin ich sehr zufrieden. Das Schwimmen läuft gut an und selbst längere Touren mit dem Rad sind bei der momentanen Witterung möglich.....vorausgesetzt man ist nicht wasserscheu. Meine dicken Sehnen sind auch längst nicht mehr so beleidigt, wie sie es waren und dazu hat Alexander Steinicke von Footpower Dortmund einen großen Anteil beigetragen. Mit Erfahrung und viel Geduld hat er mir Einlagen für meine sehr sensibelen Füsse geformt welche mir sehr helfen. Schmerzfrei bin ich noch nicht aber die Zuversicht wächst zunehmend.

 

Die letzten Wochen und auch der letzte Tag des alten Jahres hielten noch tolle Momente für mich bereit. Ein sehr schöner, matschiger, nasser, langer Lauf durch den Schwerter Wald hinauf zum Kaiser Wilhelm Denkmal war einer davon. Wir waren fünf Läufer und hatten eine Menge Spaß auf der gut 23 Km langen Strecke. Außerdem nahm ich am letzten Tag des Jahren, meinen letzten Lauf in der M45 Klasse mit, den Silvesterlauf in Herne. Eine tolle Veranstaltung mit einem überraschenden Ergebnis, dazu werde ich noch einen Bericht in die Wettkämpfe stellen. Zwischenbilanz...so kann es gerne, mit stetiger Besserung der Achillessehnenprobleme, bis zum Ironman in Frankfurt weitergehen! 

 

Für diejenigen unter euch, welche wie ich ein großes Ziel in 2013 vor Augen haben aber auch für alle anderen habe ich ein wenig Motivation auf den Weg gebracht. Ein ausführlicher Filmbericht (21 Min.) zu meiner ersten Langdistanz, einschließlich einiger Impressionen aus der Vorbereitung.

 

Ich hoffe ihr habt Spaß daran....Reaktionen sind erwünscht! ;)

 

 

Motivation: Ausführlicher Filmbericht zum OstseeMan 2011 (21 Min.)

 

 

Euer Bewes